Unterlegkeile

Unterlegkeile

Unterlegkeile von ProLux sind aus verzinktem Metall oder robustem Kunststoff und dienen dazu, abgestellte Kraftfahrzeuge wie LKW, PKW und Anhänger durch Blockieren eines Rades gegen Wegrollen zu sichern. Unsere Unterlegkeile werden für verschiedene Radlasten angeboten, Halter sind optional erhältlich.

In absteigender Reihenfolge

Angezeigte Artikel: 11 von 11

Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Unterlegkeile für Anhänger, PKW und LKW

Die StVZO schreibt unter § 41, Abs. 14 zwingend vor, dass Fahrzeuge (Kfz) mit Rädern ab einem zulässigen Gesamtgewicht von über 4 to. und zweiachsige Anhänger ab einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 750 kg mit einem Unterlegkeil ausgerüstet sein müssen. Mindestens zwei Unterlegkeile brauchen drei- und mehrachsige Fahrzeuge, Sattelanhänger und Starrdeichsel- bzw. Zentralachsanhänger über 750 kg zulässigem Gesamtgewicht.

 

Die Keile müssen leicht zugänglich und stabil untergebracht werden, um ein Klappern oder Verlieren zu vermeiden. Beim Abstellen des jeweiligen Fahrzeuges muss die vorhandene Feststellbremse arretiert

und ein Rad (bzw. zwei Räder je nach Fahrzeugausführung) mit einem Unterlegkeil gegen unbeabsichtigtes Wegrollen gesichert werden. Die vorhandene Last am Keil (Radlast) muss dabei berücksichtigt werden.

 

Normale Autos oder Kleintransporter sind von dieser Regelung nicht betroffen, da sie das Gesamtgewicht von über 4 to. normalerweise nicht erreichen. Sobald jedoch mit Anhänger (zulässiges Gesamtgewicht größer als 750 kg) gefahren wird, ist für diesen Anhänger ein Unterlegkeil Pflicht.

 

Unterlegkeil aus Kunststoff oder Metall

Metall bietet den Vorteil der Robustheit und guter Langlebigkeit, während sich der Kunststoffkeil (normalerweise in der Ausführung aus Hartkunststoff) durch den Gewichtsvorteil und der Salzunempfindlichkeit auszeichnet. Bei Kunststoff gibt es bei ProLux noch die Variante mit dem Werkstoff Gummigranulat: Dieser Keil bietet ausgezeichneten Schutz gegen Verrutschen durch den hohen Rutschwiderstand (Grip) mittels seine „weicheren“ Oberfläche, die sich im Untergrund besser festkeilt

als harte Werkstoffe.

 

Zur Befestigung der Unterlegkeile am Fahrzeug bietet ProLux stabile Halter aus verzinktem Metall an;

sie ermöglichen eine vorschriftsmäßige Befestigung der Keile.

 

Sollten Sie Sonderausführungen an Unterlegkeilen benötigen, bitte kontaktieren Sie uns – wir kümmern uns um jeden Spezialwunsch!