Rundumkennleuchte

Rundumkennleuchte

Eine Rundumkennleuchte warnt mit ihrem Blinklicht vor gefährlichen Situationen wie Unfall- oder Einsatzstellen. Rundumkennleuchten können fest oder mobil verwendet werden. Unsere Rundumleuchten gibt es in den Lichtfarben gelb bzw. orange und blau. Für eine Kennleuchte stehen als Leuchtmittel LED, Xenon- oder Halogenbirnen zur Verfügung. Alle ProLux Rundumkennleuchten besitzen die notwendige Zulassung gemäß ECE R65.

In absteigender Reihenfolge

Artikel 20 von 135

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

Artikel 20 von 135

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Wesentliche Unterschiede bei den Kennleuchten

Der Hauptunterschied bei den Rundumkennleuchten ist neben der Befestigungsart und der Farbe das eingebaute Leuchtmittel. Wir haben LED Kennleuchten, Xenon-Kennleuchten und Halogen-Kennleuchten im Sortiment. Davon ist die LED Kennleuchte aktuell auf dem neuesten technischen Stand. Sie bietet durch die eingebauten LED helles Licht, extreme Langlebigkeit und das bei einem geringen Stromverbrauch. Ein Tausch der LED ist normalerweise nicht erforderlich. Das sind klare Vorteile für die LED Kennleuchte. Wir haben in diesem Bereich auch unser größtes Angebot. Rundumleuchten mit Xenonröhren erzeugen ähnliches Blitzlicht wie die LED-Technik. Diese Leuchten erfordern jedoch eine aufwendige Hochspannungsversorgung, und die Lebensdauer ist beschränkt. Auch Rundum Kennleuchten mit Halogenbirne haben den Nachteil der relativ kurzen Lebensdauer der Leuchtmittel. Auch unterliegt der motorangetriebene Spiegel (Rotoren Kennleuchten) einem entsprechenden Verschleiß. Ihr großer Vorteil ist jedoch der sehr günstige Preis. Der Preis liegt deutlich unter dem Niveau von Xenon- oder LED Kennleuchten.

 

Ausführungen und Farben der Rundumkennleuchten

Rundumkennleuchten gibt es in verschiedenen Modellen, Blinkfarben und Betriebsspannungen. Auch die Befestigungsmöglichkeiten und die Größen sind unterschiedlich. Rundumleuchten sind in großen bis sehr kompakten Ausführungen bei uns erhältlich. Die Art oder der Ort des Einsatzfalles bzw. die Größe des Einsatzfahrzeuges spielen hier eine bestimmende Rolle. Sehr kompakte und platzsparende Kennleuchten (z.B. die Hella K-LED) werden verwendet, wenn eine niedrige Bauhöhe gewünscht ist. Soll die Rundumleuchte auch optisch gleich zu erkennen sein, wird ein großes Gehäuse bevorzugt - z.B. das Modell KL 7000 LED der Hella Rundumleuchten. Auf Lkw beispielsweise sind große Rundumleuchten besser zu erkennen.

 

Die zu verwendende Lichtfarbe der Rundumkennleuchten wird durch den Einsatzfall bestimmt. Geregelt wird das in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung, kurz StVZO. Die Farben gelb und blau werden am häufigsten verwendet. Gelbe Rundumkennleuchten dienen immer als Warnlicht. Sie finden gelbes Licht auf Fahrzeugen des Straßen- und Bauverkehres, aber auch ortsfest als gelbes Blinklicht an z.B. Toren und Maschinen. Blaue Rundumleuchten fallen unter die Kategorie Sondersignale, die nur bestimmte Fahrzeuge einsetzen dürfen. Blaues Blinklicht zeigt die Inanspruchnahme von Sonderrechten bei Einsatzfahrten an. Das Blaulicht wird bei Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen und THW eingesetzt. Blaue Rundumkennleuchten weisen in Verbindung mit einem Warnsignal (Folgetonhorn) auf die Wegerechte des Fahrzeuges hin. Alle anderen Verkehrsteilnehmer müssen dem Fahrzeug mit Blaulicht sofort freie Bahn verschaffen.

Alle Rundumkennleuchten benötigen zur Funktion elektrischen Strom in der Spannung 12V oder 24V. Unsere LED Warnleuchten bieten hier große Vorteile. Zum einen benötigen LED deutlich weniger Energie und zum anderen verarbeiten viele LED Kennleuchten beide Spannungen (Multi Spannung). Das macht den Einsatz der LED Rundumkennleuchten vielseitig.

 

Auch hinsichtlich der Befestigung der Rundumkennleuchten bieten wir verschiedene Möglichkeiten an. Flexibel sind Rundumkennleuchten mit Magnet. Die Montage erfolgt bei Gebrauch. Sollen die Warnleuchten hingegen fest montiert werden, kommt zum Beispiel unsere Drei-Punkt-Befestigung zum Einsatz. Soll die Warnleuchte abgenommen werden können, ist neben dem Magnet der Stecksockel möglich. Hier wird die Warnleuchte einfach aufgesteckt. Wir haben noch Kennleuchten mit weiteren Befestigungsmöglichkeiten im Sortiment. So zum Beispiel mit elektrischem Vakuum Sockel oder einem elastischen Stecksockel.

 

Rundumkennleuchten im ProLux Online Shop kaufen

Die Rundumkennleuchte gehört ebenso wie die Lichtbalken zum Bereich der Rundumleuchten. Wir bieten eine sehr große Auswahl an unterschiedlichsten Rundumkennleuchten für alle möglichen Einsatzanforderungen an. Und das in bester Qualität und mit dem ausgezeichneten ProLux Preis-/Leistungsverhältnis. Zu unserem Service gehört natürlich auch eine kostenlose und unverbindliche Beratung. So finden wir gemeinsam Ihre richtige Rundumleuchte!