Gleitkeile

Gleitkeile

Gleitkeile von ProLux werden dazu verwendet, Fahrzeuge mit blockierten oder fehlenden Rädern ohne Zuhilfenahme eines Rangierwagenhebers oder Radrollers zu rangieren bzw. zum Transport zu verladen. Unkompliziert, langlebig und schnell in der Anwendung funktionieren sie zum Abschleppen auch auf problematischen Untergründen wie Rasengittersteinen oder Kopfsteinpflaster, und sind in verschiedenen Farben erhältlich.

In absteigender Reihenfolge

Angezeigte Artikel: 5 von 5

Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Autos mit Gleitkeilen bergen und verladen

 

Gleitkeile sind das Mittel der Wahl, um blockierte Fahrzeuge (z.B. mit angezogener Handbremse, fehlenden Rädern, Automatik in Park-Stellung, blockierte Achse durch Unfall etc.) rasch zu rangieren und anschließend verladen zu können. Es werden keine weiteren Hilfsmittel wie Wagenheber, Radroller GoJak oder ein Hebezeug zur Bergung benötigt. Eine robuste Materialqualität garantiert eine lange Lebensdauer der Gleitkeile.

Durch die flexiblen Anwendungsmöglichkeiten können sie längs oder quer zum Reifen verwendet werden. Fahrzeuge lassen sich damit so positionieren, dass eine anschließende Verladung mit der Seilwinde problemlos möglich ist.

Selbst eingeschlagene oder querstehende Räder können durch die Kopplungsmöglichkeit zweier Gleitkeile (Art.-Nr. 625 007 / 625 017) erfasst werden: Einfach zwei Keile durch die beidseitig vorhandene Verzahnung koppeln, schon vergrößert sich die Nutzfläche der Gleitkeile um das Doppelte.

Sollten am Fahrzeug Räder fehlen, können die immer noch vorhandenen Bremsscheiben in eine dafür extra vorhandene Mulde auf dem Gleitkeil gelegt werden, um damit eine zusätzliche Bewegungsmöglichkeit für das Fahrzeug zu schaffen.

 

Gleitkeile in der Praxis

Das Abschleppen von blockierten Fahrzeugen muss für den Abschlepper zügig gehen, denn Zeit ist Geld und Sicherheit - je kürzer man eine Fahrspur für den fließenden Verkehr blockiert, desto schneller ist man aus dieser Gefahrenzone. Die Gleitkeile werden unter die blockierten Reifen geschlagen, bei Beginn der Verladung mittels einer Seilwinde rutschen die betroffenen Räder auf die Keile, und so kommt das Fahrzeug in Bewegung. Einer Schikane durch eine hohe Plateaukante am Abschleppfahrzeug entgeht man durch zwei umgedrehte Gleitkeile an der Plateaukante, die so als „Auffahrschiene“ arbeiten.

Neben der Farbe schwarz sind die Keile auch in den Farben gelb und rot erhältlich. Durch die beiden Signalfarben verbessert man die optische Sicherheit beim Einsatz, und vergisst seltener Gleitkeile am Einsatzort.

 

Die beschriebenen Gleitkeile können Sie rund um die Uhr im prolux-shop.com bestellen. In eiligen Fällen wird per Express geliefert, und Sie können bereits am folgenden Werktag die Gleitkeile erfolgreich im Einsatz verwenden.