Seilwinde 24V

Seilwinde 24V

Die elektrischen Seilwinden 24V der Firma ProLux sind zum Ziehen oder Bergen von Objekten geeignet. Sie benötigen eine 24V Betriebsspannung, können in verschiedenen Zugkräften geliefert werden, und haben fast immer eine Zulassung nach EN 14492-1. ProLux bietet hier ein vielfältiges Angebot mit viel sinnvollem Zubehör für den Praxiseinsatz.

In absteigender Reihenfolge

Angezeigte Artikel: 8 von 8

Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Funktionen der 24V Seilwinde

Die elektrische Seilwinde 24V findet zumeist Verwendung auf Fahrzeugen, die ein 24V Bordnetz besitzen. Ein elektrischer Motor sorgt für den Antrieb der Seiltrommel, die in Verbindung mit einem montierten Stahlseil oder Kunststoffseil für den Einsatz der Seilwinde sorgt. Das Aufwickeln des Seiles auf die Trommel erzeugt eine der Windenleistung entsprechende Zugkraft – es können nun Objekte mit der Winde bewegt werden. Der Bereich der möglichen Belastung beträgt hier je nach Windentyp 800 – 5200 kg.

 

24 Volt Seilwinden für LKW und PKW

Mit der montierten Seilwinde auf dem LKW mit Schiebeplateau werden Objekte wie defekte oder verunfallte PKW auf das Plateau gezogen. Das Auto muss nicht rollfähig sein, entsprechendes Zubehör zum Transport von Fahrzeugen mit blockierten Rädern finden Sie bei ProLux im Webshop. Auch im Bereich Forstwirtschaft werden mit diesen Elektrowinden z.B. Holzstämme aus dem Wald gezogen. Spezielle LKW-Aufbauten zum Transport für Autos benötigen diese Seilwinde, um z.B. Fahrzeuge mit leerer Batterie verladen zu können.

 

Einsatz elektrischer Winden

Bei der Montage muss auf einen stabilen Befestigungsort am Transportmittel geachtet werden, der die Zugkräfte der Seilwinde aufnehmen kann. Ein- und ausgeschaltet wird die Elektrowinde meist durch eine Kabelfernbedienung mit integriertem Schalttaster, der den Einsatz des z.B. verwendeten Stahlseiles in beide Wickelrichtungen zulässt. Bequemer ist natürlich eine kabellose Funkfernbedienung, die einen Einsatz des Bedieners direkt am Zug-/Bergeobjekt zulässt. Hier bietet sich die ProLux Plug’n go Funkfernbedienung an, die spielend einfach eingesetzt werden kann. Wichtig ist natürlich auch eine entsprechend starke Batteriekapazität, da der Betrieb der Winde viel Strom benötigt.

 

Vorteile gegenüber 12V Modellen

Grundsätzlicher Vorteil des 24V Motor ist, dass die Stromaufnahme im Gegensatz zu der 12V Ausführung geringer ist, somit auch die Erwärmung des Motors im Betrieb. Das wirkt sich verlängernd auf die Dauer des Einsatzes – sprich Laufzeit des Windenmotors aus (z.B. während der Bergung), sowie positiv auf dessen gesamte Lebensdauer. Leistungsmäßig ist jedoch so gut wie kein Unterschied zu einer 12V-Ausführung vorhanden.

 

Kaufen Sie die für Sie optimal geeignete Seilwinde 24V in unserem Online Shop zum günstigsten Preis. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder per Email.