LED Lichtbalken

LED Lichtbalken

LED-Lichtbalken von ProLux sind die technisch aktuellste Ausführung im Bereich der Leuchtbalken bzw. Warnlichtbalken mit ECE-Zulassung. Leistungsfähige LED mit langer Lebensdauer sorgen für ein sehr helles Licht mit hoher Warnwirkung, sind stromsparend und zuverlässig. Ein vielfältiges Lieferprogramm bei ProLux deckt jeden Einsatzbedarf sicher ab.

In absteigender Reihenfolge

Angezeigte Artikel: 16 von 76

Weitere Artikel anzeigen
Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

LED-Lichtbalken im Einsatz

Diese Lichtwarnbalken warnen in erster Linie die Verkehrsteilnehmer vor Gefahrenstellen, und werden hauptsächlich im Bereich Beleuchtung von Kfz wie Auto und LKW verwendet.

Die Verwendung von zwei bis vier LED-Leuchtmodulen im Warnbalken erzeugt eine erheblich höhere Warnwirkung als normale Rundumleuchten mit nur einem Leuchtmittel. Durch die individuelle Farbe der LED in gelb bzw. orange und blau können die Lichtbalken auch mit klaren Lichthauben verwendet werden. Das sieht nicht nur moderner aus, sondern steigert die Leuchtkraft der LED, da die lichtdämpfende Einfärbung der vorhandenen Hauben fehlt.

 

LED Leuchtbalken für Feuerwehr- und Abschleppfahrzeuge

Für diesen Einsatz prädestiniert ist das Angebot von ProLux, da hier durch die Fahrzeugvielfalt und die teilweisen besonderen Anwendungsforderungen ein flexibles Lieferprogramm benötigt wird. Die Feuerwehr darf als Sondereinsatzfahrzeug mit blauem Warnlicht fahren, der Abschleppdienst benötigt neben den Warnlichtern auch im Lichtbalken eingebaute Fernlichter (Arbeitsscheinwerfer), oder eine Rückleuchtenwiederholung, damit der nachfolgende Verkehr sofort erkennen kann, wenn das Fahrzeug abbiegen will oder bremst. Sonderanfertigungen in Bezug auf Länge bzw. Breite des Warnlichtbalken sind besonders in der Baureihe KOMPled möglich, die diese Serie auf einem Baukastenprinzip basiert.

 

Vorteile LED gegenüber Xenon und Hella

Das Leuchtmittel Xenon basiert auf einer mit Xenongas gefüllten Blitzröhre, die mittels Hochspannung zum Leuchten bzw. Blitzen gebracht wird. Gegenüber den LED hat sie den Nachteil, dass die Xenonröhre ein Hochspannungssteuergerät zum Betrieb benötigt, und die begrenzte Lebensdauer der Leuchtröhre. Sie ist zwar besser als ein Halogenleuchtmittel, liegt aber mit ca. 2000 Stunden deutlich unter der LED-Lebensdauer mit min. 25.000 Stunden. Das bezieht sich technisch natürlich auch auf die entsprechenden Lichtbalkenausführungen von Hella.

 

Befestigung und Stromzufuhr

Befestigt wird der Lichtbalken in verschiedenen Varianten:

 

  • Direktmontage auf dem Fahrzeugdach: Optisch die schönste Methode, aber das Dach muss angebohrt werden. Vorteile sind geringere Fahrtluftgeräusche, diebstahlsicher.
  • Montage auf einem Dachträger: Keine Bohrungen im Dach, aber vergrößert deutlich die Fahrzeughöhe, nicht diebstahlsicher, erhöhte Fahrgeräusche.
  • Montage mittels Magnetbefestigung: Durch die Dachkrümmung nur möglich als einzelne Rundumkennleuchte oder bei sehr kurzen Lichtbalken bis 400 mm.

 

Die Stromzufuhr erfolgt beim Festeinbau durch einen Schalter im Innenraum des Fahrzeuges, bei mobilen Rundumleuchten dort durch Anschluss mittels Stecker in der Zigarettensteckdose.

 

LED Warnbalken sind mit 12V + 24V Spannung erhältlich

Die Betriebsspannung bei den meisten LED-Warnbalken kann im Bereich von 12V bis 24V liegen, da die Elektronik im Lichtbalken automatisch die intern benötigte Spannung einstellt und stabil hält.

 

Kaufen Sie Ihren LED Lichtbalken und Zubehör günstig bei ProLux, online im Shop oder per Telefon, falls Sie noch weitere Informationen bzw. eine Beratung benötigen. Gerne wird Ihnen auch im Falle einer Sonderausführung ein Angebot unterbreitet. Versand von Lagerware erfolgt normalerweise innerhalb von 24 Stunden.