Kennzeichenbeleuchtung

Kennzeichenbeleuchtung

Eine Kennzeichenbeleuchtung, oder auch Nummernschildbeleuchtung genannt, sorgt dafür, dass bei Dunkelheit das Kennzeichen auf einen Blick abgelesen werden kann. Solche eine Beleuchtung ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie wird gleichzeitig mit dem Rücklicht geschaltet. Eine Kennzeichenleuchte muss grundsätzlich E-geprüft sein. Bei ProLux gibt es sie als Ausführung in LED oder Halogen mit aktuellem E-Prüfzeichen. Sie sind universell für viele Kennzeichen verwendbar.

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Wer benötigt eine Nummernschildbeleuchtung

Eine Nummernschildbeleuchtung bzw. Kennzeichenleuchte ist gesetzlich vorgeschrieben und bei allen Kraftfahrzeugen Standard. Auch Anhänger, die mit diesen Fahrzeugen gezogen werden, benötigen neben den Anhänger Rückleuchten noch eine eigene Kennzeichenbeleuchtung. Die Beleuchtung betrifft immer das Kennzeichen am Heck. Ausgenommen von der gesetzlichen Regelung sind die Versicherungskennzeichen von Mofas. Diese Kennzeichen benötigen keine Beleuchtung. Für Anhänger in der Forst- und Landwirtschaft gelten hingegen spezielle Regelungen. Grundsätzlich wird in Deutschland die Nummernschildbeleuchtung im § 10 Abs. 6 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung geregelt. Darin ist u.a. vorgeschrieben, dass das Kennzeichen bei Dunkelheit aus 20 m Entfernung noch zu lesen sein muss.

 

Technik der Kennzeichenbeleuchtung

Die Kennzeichenbeleuchtung wird mit dem Leuchtmittel Glühlampe, Halogenbirne oder LED betrieben. Die Glühlampe oder Halogenlampe sind verschleißanfällig und müssen immer wieder getauscht werden. Sie werden zunehmend durch LED-Leuchten ersetzt. Die LED bieten neben einer hohen Leuchtkraft und einem geringen Stromverbrauch eine lange Lebensdauer. Bei der LED Kennzeichenbeleuchtung muss die LED normalerweise nie getauscht werden. Sie deckt meist die Betriebsdauer des KFZ komplett ab. Geschaltet wird sie, wie auch eine Nummernschildbeleuchtung ohne LED, über die Rückleuchte. Parallel zur Rückleuchte wird sie also automatisch betrieben. Alle Kennzeichenleuchten müssen E-geprüft sein. Darauf muss beim Kauf geachtet werden. Bezüglich der Optik bestehen keine Vorschriften. Hinsichtlich dessen hat man also die freie Wahl beim Ersetzen oder beim Tausch der vorhandenen Kennzeichenleuchte.

 

Kennzeichenleuchten günstig im ProLux Online Shop kaufen

Wir bieten Ihnen zwei praxisbewährte Module für Ihre Kennzeichenbeleuchtung. Beide sind natürlich E-geprüft. Zum einen die im Preis absolut günstige Variante für Halogenbirnen. Also der klassische Standard, bei dem aber wie bereits beschrieben, die Lampen immer wieder mal ersetzt werden müssen. Zum anderen haben wir die moderne LED Kennzeichenbeleuchtung im Sortiment. Das LED Modul in diesem Modell erreicht normalerweise die Lebensdauer des Fahrzeuges. Bestellen Sie Ihre Nummernschildbeleuchtung online bei ProLux. Haben Sie noch Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen kostenlos weitere Fragen zu diesem Thema. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!