Lochbleche

Lochbleche

Lochbleche sind Bleche aus Stahl oder Aluminium einer speziellen Lochung. Das Lochblech Stahl ist normalerweise verzinkt. Lochbleche für Autotransporter oder Anhänger verfügen über eine Rundlochung oder eine ovale Lochung. Das Maß der Abstände der Lochung ist je nach Hersteller unterschiedlich. Beim Autotransport dienen die Lochbleche als Fahrbahn und zur Aufnahme von Zurrgurten.

In absteigender Reihenfolge

Artikel 20 von 27

In absteigender Reihenfolge

Artikel 20 von 27

Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Lochplatten aus Aluminium oder Stahl

Lochbleche gibt es in vielen Ausführungen und Typen. Die DIN 24041 regelt hier die grundsätzlichen technischen Daten. Wir konzentrieren uns auf die Lochbleche für Autotransporter. Es gibt eine Auswahl an verschiedenem Material in unterschiedlichen Stärken. Gängig ist das Lochblech aus Aluminium oder aus gewalztem Stahl, was im Preis günstiger ist. Stahl ist meist verzinkt oder feuerverzinkt. Alu-Lochbleche sind deutlich leichter als die Stahlausführung. Dadurch erhöht sich die Nutzlast des Fahrzeuges. Auch Edelstahl-Lochbleche sind möglich, liegen im Preis aber deutlich höher. Am Markt durchgesetzt haben sich die Lochungen "System Lohr" oder "Kässbohrer". Unterschied zwischen den beiden Typen von Lochblechen ist der Abstand der Löcher im Blech. Ungelochten Rand findet man bei beiden Ausführungen. Bezüglich des Verwendungszweckes gibt es keinen Unterschied. Die Bleche sind in bestimmten Abmessungen (Breiten und Längen) meist Lagerware. Die Lochbleche werden aber auch individuell, nach Kundenwunsch gefertigt. Sie können in abweichendem Lochabstand und gewünschten Längen und Breiten realisiert werden. Die gestanzten Löcher sind oval. Bei Lochblechen für den Fahrzeugtransport gibt es selten Rundlochung. Die Qualität des Materiales ist besonders bei Alublechen wichtig. Der Werkstoff sollte möglichst resistent gegen mechanische Belastungen sein. Normale Lochplatten aus Stahl oder Aluminium müssen beim Einbau einen regelmäßigen Unterbau bekommen, um ein Durchbiegen des Bodens zu vermeiden. Bei selbsttragenden Lochblechen wird dieser Aufwand minimiert.

Anwendung beim Autotransport

Für die Rampen von Autotransportern oder dafür vorgesehenen PKW Anhänger wird meistens Lochblech aus Aluminium oder eines aus verzinktem Stahl verbaut. Ein Aluminium-Lochblech bietet den Vorteil des leichten Gewichtes und der Beständigkeit gegen Rost. Lochbleche aus verzinktem Stahl sind im Preis günstiger, aber erhöhen das Eigengewicht. Edelstahl wird bei Lochblechen nicht oft verwendet. Der Preis liegt deutlich über dem Material Stahl oder Aluminium. Dazu hat Edelstahl keinen Gewichtsvorteil. Edelstahl ist aber rostfrei und gleichzeitig ein hartes, verschleißfestes Material. In puncto Langlebigkeit ist Edelstahl also unübertroffen. Alle Ausführungen sind zum Transport von Autos und Fahrzeugen aller Arten geeignet.

 

Lochbleche im ProLux Online Shop kaufen

Lochbleche in vielen Ausführungen und Zubehör finden Sie in unserem Online Shop. Schauen Sie einfach rein, unser Angebot ist perfekt für Ihr individuelles Einsatzfahrzeug!