Steuerblock DCV40/4

Steuerblock DCV40/4

Art.-Nr.: 823 301P2_24V
845,00 €

Zzgl. MwSt und Versand

  • Ölstrom bis 70 l/min.
  • 4 doppeltwirkende Funktionen
  • 4 x Handhebelbedienung
  • 2 x elektropneumatische Betätigung 24 V
  • 1 x Mittelstellung offen
  • 3 x Mittelstellung geschlossen
  • Druckbegrenzungsventil, einstellbar bis 250 bar
Der Steuerblock ist gefertigt als Monoblockventil und hat vier doppeltwirkende Sektionen. Er ist hochpräzise produziert und lässt sich feinfühlig und doch direkt bedienen. Der Steuerblock verträgt einen Öldurchfluss bis 70 l/min. Das Monoblockgehäuse ist ausgelegt für einen Arbeitsdruck bis 400 bar. Der Steuerblock hat ein Druckbegrenzungsventil, einstellbar bis 250 bar. Serienmäßig hat der Steuerblock vier Handhebel zur Bedienung sowie drei Schieberstangen mit geschlossener Mittelstellung. 2 Sektionen sind mit elektropneumatischer Ansteuerung für 24 Volt ausgerüstet, eine davon ist zusätzlich mit einer offenen Mittelstellung. Der Steuerblock ist vorbereitet für Funkansteuerung für Winden mit hydraulischer Bremse und für eine weitere Funktion. Er ist geeignet für alle Nutzfahrzeuge, die eine Druckluftanlage besitzen. Weitere elektrische Ansteuerungen, Zusatzventile, Hochdruckweiterleitung oder andere Schieberstangenausführungen für den Steuerblock sind auf Wunsch möglich.
Preiswerter Hydrauliksteuerblock für die klassische Anwendung in der Mobilhydraulik, verwendbar für die unterschiedlichsten Einsatzfelder! Durch die Vorrüstung einer Sektion mit offener Mittelstellung und elektropneumatischer Ansteuerung ist der Steuerblock vorbereitet für eine funkbediente Bergewinde mit hydraulischer Bremse! Die zweite elektropneumatische Funktion kann für einen funkfernbedienten Windenverschub dienen. Ideal, wenn Hydraulikfunktionen fernbedient sein sollen, an allen Nutzfahrzeugen, die über eine Druckluftanlage verfügen.
  • Doppelfunktion: 4
  • Anschluss ['']: G 1/2

Haben Sie weitere Fragen zum Artikel?

Rückruf anfordern
ODER
Ersatzteile