Zurrschienen

Zurrschienen

Beim Transportieren von Lasten im öffentlichen Straßenverkehr ist die Ladungssicherung gesetzlich vorgeschrieben. Dabei ist es egal mit welchem Fahrzeug oder Anhänger der Transport erfolgt. Für eine angemessene Sicherung sind unsere Zurrschienen, bestehend aus Aluminium oder verzinktem Stahl, bestens geeignet. Sie werden auch Airlineschienen oder Ankerschienen genannt.  Damit sichern Sie in Verbindung mit unseren Zurrgurten inkl. Fittingen als Zubehör ordnungsgemäß und sicher Ihre Ladung.

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Wofür werden Zurrschienen oder Airlineschienen benötigt

Im Laderaum oder auf der Ladefläche des Fahrzeuges, wie einem Transporter oder einem Anhänger, kann das transportierte Ladegut schnell verrutschen, wenn es nicht ordnungsgemäß befestigt wurde. Besonders beim Bremsen oder bei Kurvenfahrten besteht eine große Gefahr. Ein zu transportierendes Ladegut muss mittels Zurrschienen und passenden Gurten während der Fahrt gegen jegliches Verrutschen gesichert sein.

 

Ursprünglich wurden die Zurrschienen aus Aluminium für die Ladungssicherung in der Luftfahrt entwickelt. Als Airline-System bieten sie eine hohe Sicherheit bei einem geringen Gewicht. Aufgrund der ursprünglichen Verwendung des Systems der Zurrschienen aus Alu entstand der Begriff Airlineschienen bzw. Alu Airlineschienen. Aber schon seit vielen Jahren werden die Zurrschienen auch in normalen Fahrzeugen verbaut.

 

Die Ladungssicherung erfolgt direkt beim Beladen fast immer mit entsprechenden Gurten. Diese Zurrgurte werden über die Ladung geführt und sichern diese durch die aufzubringende Gurtspannung. Beide Enden der Gurte müssen dazu aber fixiert bzw. verankert sein. Hier kommen nun unsere Zurrschienen zum Einsatz. Diese haben in regelmäßigen Abständen Aufnahmen für die Fittings, die wiederum an den Spanngurten befestigt sind. So erreichen Sie die optimale und stabile Ladungssicherung beim Transport Ihrer Ware.

Wie werden Airlineschienen oder Kombischienen montiert bzw. eingesetzt

Auf den Airlineschienen sind in kurzen Abständen sogenannte Zurrpunkte vorhanden. Hier werden die Spanngurte eingehängt. Wir haben bewährte Zurrschienen aus Aluminium und Kombi-Zurrschienen aus verzinktem Stahl im Angebot. Der Einbau unserer Zurrschienen ist sehr einfach. Er erfolgt mittels Schrauben am Boden der Ladefläche. Bei einem vorhandenen Holzboden muss nicht gebohrt werden. Auch eine Befestigung an der Seitenwand - stabiler Untergrund vorausgesetzt - ist möglich. In den Airlineschienen finden nun spezielle Fittinge stabilen Halt. Mit diesen Fittingen sind unsere Zurrgurte als Zubehör für Airlineschienen bereits ausgerüstet. Die Alu Zurrschienen bieten auf ihrer Länge fortlaufend Befestigungspunkte. Wenn Sie jedoch nur vereinzelt Zurrpunkte setzen wollen, ist unsere Alu-Zurrplatte (runde Form) das richtige Teil für Sie. Diese Zurrpunkte werden auch verschraubt, und nehmen die gleichen Fittinge auf wie die Airlineschienen auch. Durch die einfache Montage sind sie schnell einsetzbar, z.B. auf Ihrem Anhänger. Bei der Kombi-Zurrschiene, bzw. der Kombi-Ankerschiene aus Stahl können Sie neben Zurrgurten auch Zurrbalken befestigen.

 

Ladungssicherungsschienen günstig bei ProLux online bestellen

Wir führen unsere Alu Zurrschienen und Kombi-Zurrschienen als Meterware. Sie sagen uns, in welcher Längen Sie die Zurrschienen benötigen und wir schneiden diese entsprechend Ihrer Angaben zu. So erhalten Sie Airlineschienen, die Ihrem individuellen Bedarf angepasst sind. Passende Zurrgurte in verschiedenen Ausführungen und Längen finden Sie selbstverständlich ebenso in unserem Online-Shop. Mit unserem Gurte-Konfigurator können Sie sich Ihren Zurrgurt auch ganz wunschgemäß zusammenstellen lassen. Professionelle Ladungssicherung kann mit unseren Airline-Schienen und den weiteren Produkten aus dem Bereich "Sichern-Heben", wie zum Beispiel unseren speziellen Spanngurten fürs Motorrad,,so einfach sein!