Funkfernbedienung RESCUE

Funkfernbedienung RESCUE

Art.-Nr.: 114 951
569,00 €

Zzgl. MwSt und Versand

  • Neun Befehle
  • Inklusive Empfänger, Kabelsatz und zwei externen Antennen
  • 868 MHz-Band
  • Handsender IP67
  • Empfänger IP66
  • Extrem robust
  • Reichweite 80 - 100 m
  • Tastenbeleuchtung nachts
  • Batteriezustandsanzeige
  • Lange Batterielebensdauer
siegel_ce
Die Funkfernbedienung "Rescue" aus dem Hause Sistematica ist aus der Praxis für die Branche entwickelt worden. Die Idee ist es, an einem Abschleppfahrzeug die gängigsten Funktionen mit einem kompakten und robusten Handsender zu bedienen. Der Sender verfügt über sechs Befehlstasten, wovon vier Tasten mit richtungsweisenden Pfeilsymbolen beschriftet sind und so eine einfache und selbsterklärende Bedienung ermöglichen. Damit kann die Winde ein/aus, links/rechts oder Plateau ein/aus bzw. auf/ab drahtlos angesteuert werden. Das Umschalten zwischen den Bedienebenen "Winde" oder "Plateau" erfolgt über eine Befehlstaste und wird über eine aufleuchtende LED am Sender angezeigt. Mit der sechsten Taste kann ein selbsterhaltender Ausgang geschaltet und beispielsweise ein Arbeitsscheinwerfer angeschlossen werden. Als weiteres Feature ermöglicht die Hintergrundbeleuchtung der Tasten ein sicheres Bedienen bei Dunkelheit. Des Weiteren wird eine zu schwache interne Batterie über eine aufleuchtende LED am Handsender angezeigt. Durch die Schutzklasse IP67 des Gehäuses kann der Handsender auch im Außenbereich eingesetzt und bedient werden. Der Empfänger der Funkfernsteuerung verfügt neben den genannten neun Ausgängen zusätzlich über weitere zwei Ausgänge. Einer ist der "Master Out", welcher Spannung liefert solange eine Befehlstaste gedrückt wird. Dieses Signal ist ideal als Steuerleitung z. B. für ein elektrohydraulisches Aggregat, welches seinen Betrieb dann nur aufnimmt wenn eine Funktion hydraulisch bedient werden soll. Der zweite Ausgang ist der "Emergency Out", er wird durch das Betätigen der Start-Taste aktiviert und eignet sich um das Not-Aus-Ventil der hydraulischen Anlage anzusteuern. Wird die Stop-Taste gedrückt ist dieser "Emergency Out" wieder stromlos und der Ölstrom der Hydraulik wird in den Tank geleitet. Das System sendet im Bereich von 868 MHz und ist stabiler gegen Störeinflüsse als die meist verwendete Frequenz von 433 MHz. Im Lieferumfang sind ein Handsender mit Batterien, ein drei Meter langes Anschlusskabel mit Empfänger, eine kurze Antenne sowie eine weitere Antenne inklusive einem fünf Meter Antennenanschlusskabel enthalten.
  • Befehle: 9
  • Tastensymbole: Pfeile
  • Not-Aus: über Stop-Taste
  • Frequenz [MHz]: 868
  • Spannung [V]: 12 - 24
  • Ausführung: externe Antenne
  • Version: Zwei Ebenen (Winde/Plateau) und zusätzlich Arbeitsscheinwerfer
Handsender Easy, Empfänger Trend und 2 x externe Antenne (Kabel mit 5 m und Stub)

Haben Sie weitere Fragen zum Artikel?

Rückruf anfordern
ODER