TABA Seminare und Schulungen

Weiterbildungen im Bereich „Bergen und Abschleppen“

Selbstverständlich ist die Erfahrung eine wichtige Grundlage unserer Tätigkeit. Aber gerade im Bereich Bergen und Abschleppen ergeben sich durch die hohen Ansprüche in betriebswirtschaftlicher und technischer Hinsicht immer wieder neue Herausforderungen für die Unternehmen und deren Mitarbeiter. Niemand ist irgendwann „fertig“ mit seinem Wissen.

Unsere Branche mit ihren speziellen Anforderungen lebt von der Aus- und Weiterbildung.
Sie braucht Profis, Leute, die ihr Handwerk verstehen und ihr Knowhow an der richtigen Stelle zum richtigen Zeitpunkt einsetzen. Deshalb ist Weiterbildung zugleich Grundsatz und Notwendigkeit.

Die TABA hat für Bergungs- und Abschleppunternehmen ein professionelles Programm
zusammengestellt, das auf Ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten ist.

Nächster Termin in Blaustein

Ihr nächstes Seminar ausführlich beschrieben:

26.-28. Februar 2019: VBA-geprüfte Bergungs- und Abschleppfachkraft

Im Rahmen dieser Ausbildung wird das 1x1 des Abschlepp- und Bergungswesens vermittelt.
Die Teilnehmer werden insbesondere zu unentbehrlichen Fachkräften für den Auftragsbereich Pkw
qualifiziert.

Schulungsinhalte:

  • Fahrzeugdefinition
  • Physikalische Grundlagen bezüglich der Kräfte bei Bergungen
  • Anschlagmittel
  • Ladungssicherung eines Fahrzeugs auf dem Plateau und in der Hubbrille mit Praxisteil
  • Verwiegung eines Einsatzfahrzeugs mit Plattenwaagen (Praxisteil)
  • Aus der DGUV-I 214-010 (BGI 800) Sicherungsmaßnahmen an der Einsatzstelle
  • Absicherungsmaterial und persönliche Schutzausrüstung
  • Vorsichtsmaßnahmen und Problematik bei Fahrzeugen mit alternativen Antriebssystemen
  • Auftragserfassung und Rechnungsstellung durch das Bergungs und Abschlepppersonal
  • Verkehrsrechtliches Wissen für Bergungs- und Abschlepppersonal Sozialvorschriften im Straßenverkehr (VO EG/EWG), StVO/StVZO, GüKG, Bundesfernstraßenmautgesetz, Berufskraftfahrer-qualifikationsgesetz, Gefahrgutrecht
  • Weisungsrecht des Einsatzleiters an den Bergungsleiter und an das Bergungs- und Abschlepppersonal am Einsatzort
  • Umgang mit Kunden und verunfallten Personen

Zielgruppe:

Bergungs- und Abschleppunternehmen und deren Mitarbeiter,
die bereits im Abschleppgewerbe tätig sind oder neu einsteigen.

Dauer der Veranstaltung:

drei Tage

Preis:

680,– EUR
610,– EUR für VBA-Mitglieder
(Preise zzgl. MwSt.)
 
Möglichkeit des Erwerbs zweier Module im Sinne der
Berufskraftfahrerweiterbildung: Ladungssicherung und
Sozialvorschriften im Güterverkehr.

Ihr Ansprechpartner:

Hartmut Früh
+49 (0)7304/9695-49

Hier wird geschult:

ProLux Systemtechnik GmbH & Co. KG
Am Schinderwasen 7
D-89134 Blaustein

Route berechnen via Google Maps

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten:

Fahrzeuge bergen

UVV-Schulung

Seminare und Schulungen