Unsere Unternehmenschronik

Erleben Sie in der Chronik der ProLux Systemtechnik GmbH & Co. KG den Weg vom Herstellen von Nischenprodukten
zu einem europaweit führenden Unternehmen in der Abschlepp-, Transport- und Bergebranche!

Gründung

Viele große Geschichten beginnen mit einem jungen Visionär in seiner kleinen Garage, so auch die des ProLux Geschäftsführers Georg Windeisen. Bei seiner Tätigkeit als Fahrer eines Abschleppdienstes verliert er ein rares Werkzeug zur Öffnung von falschparkenden Autos. Technisch versiert stellt er das Öffnungswerkzeug kurzerhand selbst her – geboren ist die Geschäftsidee und die Firma.

Erstes Firmengebäude
Am Schinderwasen 7

Zusammen mit 3 Mitarbeitern gelingt es Georg Windeisen, die Firma beständig zu vergrößern. Auch laufende Sortimentserweiterungen und Produktinnovationen ermöglichen den Umzug in das erste Firmengebäude Am Schinderwasen 7 in Blaustein.

Bott Servicepartner

ProLux ist jetzt regionaler Servicepartner der Bott GmbH & Co. KG. Dadurch gewinnt der Bereich Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen an Gewichtung und wird Teil des Konzepts „Systemlieferant“.

ProLux als Systemanbieter

Der Anspruch von ProLux ist, dem Kunden mit einem größtmöglichen Angebot an Produkten und Dienstleistungen zur Seite zu stehen. Deshalb entstehen neben Abschleppzubehör auch weitere Kernkompetenzen und die Expansion ins Ausland gewinnt an Wichtigkeit. Es erfolgt die Umfirmierung zur ProLux Systemtechnik GmbH & Co. KG.

Erste Betriebserweiterung Am Schinderwasen 7

Durch einen Anbau verdoppelt sich die Betriebsfläche.

Zweite Betriebserweiterung Am Schinderwasen 7

Die Bürofläche wird abermals durch einen Anbau um 100 m² und die Lagerfläche um 200 m² erweitert.

Zukauf der Firma CARTRATEC

Produkte und Kompetenzen für den Bereich Fahrzeugtransport werden durch den Erwerb der Firma CARTRATEC hinzugewonnen.

Zukauf der Firma TOMMYS Dress Systems

Durch den Kauf des langjährigen Lieferanten für Warnschutz- und Arbeitsbekleidung erhöht ProLux seine Kompetenz im Bereich der Entwicklung neuer Warnschutzkleidungskonzepte. Zugleich werden neben Abschleppdiensten auch weitere Zielgruppen wie Werkstätten und Handwerksbetriebe erschlossen.

Betriebserweiterung Lindenstraße 15

Das Betriebswachstum veranlasst eine Erweiterung der Betriebsfläche um 150 % durch den Zukauf des Gebäudes in der Lindenstraße 15 in unmittelbarer Nachbarschaft.

Zukauf der französischen Firma Pro Equipement

Der Kauf des langjährigen französischen Händlers und Mitbewerbers Pro Equipement ist eine Chance, um neue Kundenkontakte zu gewinnen. Frankreich avanciert zum stärksten Exportland für Abschlepptechnik.

Gesellschafter von werbeland®

Durch die Partnerschaft mit werbeland® ist ProLux in der Lage, auf ein bundesweites Netzwerk an Werbetechnikern und Beschriftungsprofis zuzugreifen. Dies generiert neue Geschäftskontakte, erhöht den Service für die Kunden und steigert die Kompetenzen im Bereich der Werbekonzepte.

Zukauf der Firma KompLED Light Systems GmbH

Im Bereich Nutzfahrzeuge erreicht ProLux durch den Erwerb des Lieferanten KompLED Light Systems weitere Entwicklungskompetenzen. Die Firma wird als Schwesterfirma mit eigenständiger Fertigung am Standort Lindenstraße 15 weitergeführt.

Das ProLux Prinzip bündelt Kompetenzen

Über die Jahre wird das Kerngeschäft rund um Abschleppzubehör stetig um weitere Dienstleistungen ergänzt. Unter dem Namen „ProLux Prinzip“ entwickelt ProLux nun Komplettlösungen in Form von Werbekonzepten, Berufsbekleidung und Fahrzeugausstattung. Die Idee des Systemlieferanten steht auch hier unter dem Leitsatz „alles aus einer Hand“ im Vordergrund.

Betriebserweiterung Lindenstraße 13

Es erfolgt eine weitere Vergrößerung mit zusätzlichen 200m² Bürofläche und gewerbliche Flächen am Standort Lindenstraße 13.

Erweiterung der Geschäftsleitung

Durch die Ernennung von Prokuristen wird die Verantwortung in Geschäftsbereiche unterteilt. Zusätzlich zu Wilhelm Schaaf im Ressort Einkauf & Logistik wird der Inhaber und Geschäftsführer Georg Windeisen ab sofort durch Roswitha Erath im BereichFinanzen & Controlling und Mario Hofer für Marketing & Vertrieb unterstützt.

25-jähriges Firmenjubiläum

100 Mitarbeiter und Vertriebspartner in ganz Europa beliefern und beraten inzwischen über 15 Länder mit Abschlepplösungen. Durch die fortlaufende Expansion ist ProLux in diesem Segment europäischer Marktführer - auch nach 25 Jahren im Geschäft. Die Dienstleistungen im Bereich Werbekonzepte, Corporate Bekleidung und Fahrzeugausstattung komplettieren weiterhin den Rundum-Service für Kunden.

Jetzt auch mit Siegel

Für die Erstzertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und ISO 14001 Qualitätsmanagement und Umweltmanagement werden alle Arbeitsprozesse analysiert und strukturiert. Somit verspricht ProLux weiterhin eine beständige und nachhaltige Qualität der Produkte und Dienstleistungen.

Betriebserweiterung Lindenstraße 15

Die Planung der Erweiterung des Logistikzentrums und des Neubaus Fahrzeugeinrichtung /-beschriftung sind 2019 im Fokus, um dem wachsenden Kundenstamm weiterhin alle Leistungen aus einer Hand zu ermöglichen. Für die nun knapp 150 Mitarbeiter werden auch neue Büroräume und für das wachsende Produktsortiment neue Lagerflächen benötigt.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten:

Wir über uns

ProLux Welt

Messen- & Terminübersicht