×

Wo besteht Warnwestenpflicht?

Die Warnwestenpflicht beinhaltet grundsätzlich eine Mitführ- und eine Tragepflicht. Es wird aber zwischen Privatpersonen und gewerblichen Unternehmen unterschieden.

Für Privatpersonen gilt seit Juli 2014 in Fahrzeugen eine Warnwestenpflicht bezogen auf das Mitführen einer Warnweste im Auto. Ausgenommen davon sind zweirädrige Fahrzeuge wie Motorrad oder Roller. Die Warnweste muss der EN ISO 20471 entsprechen. Ein Tragen der Sicherheitsweste im Unfall- oder Pannenfalle ist nicht vorgeschrieben, aber natürlich sehr sinnvoll.

 

Bei gewerblich genutzten Kfz ist schon seit längerem durch die Berufsgenossenschaft für Verkehr und Transportwirtschaft vorgeschrieben, dass eine Warnweste im Fahrzeug vorhanden sein muss. Die gesetzliche Bestimmung findet sich in § 31 Warnkleidung der DGUV Vorschrift 70. Wird das Kfz regelmäßig mit Beifahrer benutzt, sind zwei Warnwesten als Ausstattung festgelegt. Es besteht bei gewerblichem Einsatz eine Tragepflicht durch die DGUV Vorschrift.

 

Wann werden Signalwesten getragen?

Warnwesten werden immer dann getragen, wenn Personen rechtzeitig gesehen bzw. erkannt werden sollen. Im öffentlichen Straßenverkehr z.B. auf Baustellen, Pannen- oder Unfallstellen, oder als Verkehrsteilnehmer wie Motorrad- oder Radfahrer. Aber auch außerhalb des Straßenverkehrs finden Warnwesten ihren Einsatz: bei der Eisenbahn, auf Flughäfen, in Hafengebieten oder für Ordner in Stadien. Durch die Leuchtfarben in neongelb oder rot / orange werden Sicherheitswesten schnell gesehen! Beim Verwenden von Leuchtwesten reagieren  andere Personen im direkten Umfeld mit erhöhter Aufmerksamkeit und Vorsicht.

 

Normen, Klassen und Farbe der Sicherheitswesten

Die aktuell gültige Norm für Sicherheitswesten bzw. Warnwesten ist die EN ISO 20471. Diese Norm ersetzt seit Juni 2013 die DIN EN 471. Die DIN EN ISO 20471 gilt in allen europäischen Ländern, die Mitglied der EU sind. Die EN ISO 20471 unterscheidet bei den Warnwesten verschiedene Klassen. Für eine Weste im Straßenverkehr wird die Klasse 2 vorgeschrieben. Diese Warnwesten der Klasse 2 haben wir im Angebot. Eine Warnweste nach Klasse 1 ist für den Straßenverkehr nicht zugelassen, sondern nur für den privaten Bereich geeignet. Die Klasse 3 kann von einer Sicherheitsweste grundsätzlich nicht erfüllt werden. Denn dazu ist eine Warnweste bezogen auf die Fläche zu klein - die Klasse 3 der EN ISO 20471 benötigt eine Mindestoberfläche an Leuchtstoff und Reflexmaterial, die eine Weste nicht erreichen kann. Unsere Sicherheitswesten gibt es in den leuchtenden Neon-Farben gelb und orange. 

Warnweste gelb

Unsere Warnweste in der Farbe Neon-gelb entspricht natürlich auch der Vorschrift 471 der DIN EN ISO in der Klasse 2. Die leuchtgelbe Farbe ist tagsüber besonders gut zu erkennen, und trägt wesentlich zu Ihrer Sicherheit bei. Die Reflexstreifen sorgen nachts für eine Reflexion von auftreffendem Licht wie z.B. Abblendlicht von Autos, wodurch Sie wiederum gut gesehen werden. Die Weste wird in Einheitsgröße geliefert und ist durch einen verstellbaren Klettverschluss universell passend.

Warnweste orange

Die Warnweste in der Leuchtfarbe orange entspricht der DIN EN sowie ISO 20471 Klasse 2. Auch leuchtorange ist tagsüber gut sichtbar und ein guter Warnschutz. Licht-reflektierende Reflexstreifen sorgen bei Dunkelheit für ein rechtzeitiges Erkennen des Trägers der Warnschutz-Weste. Die Größe der Weste ist durch einen einstellbaren Klettverschluss für jede Körpergröße geeignet.

LED Warnweste

Diese Warnschutzweste in der Farbe Neon-gelb ist mit v-förmigen Reflexstreifen versehen. Zusätzlich lassen sich blinkende LEDs in den Reflexstreifen zuschalten. Dadurch erhöht sich bei Dunkelheit die Sichtbarkeit des reflektierenden Materials wesentlich. Die leuchtenden LED werden über einen eingebauten Akkupack ca. 10 Stunden mit Strom versorgt. Als Größen gibt es die Warnwesten in M, L, XL und XXL.

 

Warnwesten mit Aufdruck

Unsere Warnwesten lassen sich individuell bedrucken. Das kann z.B. Ihr Firmenname oder Firmenlogo sein. So tragen Ihre Mitarbeiter die Sicherheitsweste als Werbung für Ihre Firma. Bedruckte Warnwesten können auch die Funktion der Träger (z.B. Einsatzleitung oder Sicherheitsdienst) der Warnweste kennzeichnen. Dadurch steigert sich die Orientierung des Umfeldes. Bitte fragen Sie bei uns Ihren individuellen Aufdruck an!

 

Ihre Warnwesten günstig bei ProLux online kaufen

Es besteht für jeden - egal ob privat oder gewerblich - die Pflicht, Warnwesten im Auto zu haben. Kaufen Sie Ihre Leuchtweste bzw. Sicherheitsweste in orange oder gelb, bedruckt oder unbedruckt, in unserem Online-Shop, und nutzen Sie die günstigen Preise besonders bei größeren Abnahmemengen! Die Westen sind in Größe XXL verfügbar und passen dank des Klettverschlusses jedem. Neben der Warnschutzweste finden Sie in unserem Online-Shop noch zahlreiche weitere Artikel, mit denen Sie Ihre persönliche Schutzausrüstung erweitern können. Bei uns bekommen alles, von der Warnjacke über die Warnschutzhose bis hin zur Regenbekleidung.

Warnwesten

(3)

Unsere Warnwesten bzw. Sicherheitswesten nach EN 20471 gewährleisten eine hohe Sichtbarkeit bei Tag und bei Nacht. Die Leuchtfarben gelb oder orange sorgen tagsüber für eine gute Sichtbarkeit. Und die reflektierenden Streifen leuchten nachts bei auftreffendem Licht hell auf. Egal wann und wo, wenn Sie eine Warnweste von ProLux tragen, werden Sie zu Ihrer Sicherheit immer rechtzeitig gesehen!

    • Art.Nr.: 320 015
      2.19 €
      • Art.Nr.: 320 035
        2.19 €
        • Art.Nr.: 318 205/
          Ab 29.90 €
        Alle Preise zzgl. Versand

        Alle Preise in Euro ohne MwSt, zzgl. Versand. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Nur solange der Vorrat reicht. Bitte beachten Sie die Aktionslaufzeit (siehe Aktion)! Unsere "Statt" Preise beziehen sich auf unsere aktuell gültigen Katalog Preise.