×

Rückfahrkamera als Sicherheits-Assistent für Nutzfahrzeuge

Große Lkw, Baumaschinen oder andere große Fahrzeuge haben eines gemeinsam - beim Rückwärtsfahren sieht der Fahrer oft nicht, was hinter dem Fahrzeug passiert. In den meisten Fällen ist der Fahrer allein und muss ohne eine weitere Hilfe rückwärts rangieren. Eine Überwachung des "toten Winkels" mit unserer Rückfahrkamera hilft teure Schäden oder gar Unglücke zu vermeiden. Auf dem Bild des Monitors im Fahrerhaus hat der Fahrer das rückwärtige Geschehen genau im Blick. Die Rückfahrkameras erfassen mit einem Blickwinkel von 110 Grad ein sehr weites Blickfeld. Gerade bei beengtem Raum oder viel Verkehr in der Stadt, passiert es schnell, dass eine Wand angefahren, das Fahrzeug oder ein anderer Gegenstand beschädigt ist. Ganz zu schweigen von einem verursachten Personenschaden. Bei Dunkelheit sorgen die in unseren Rückfahrkameras eingebauten Infrarot-LEDs für eine bessere Sicht. Eine automatische Einschaltung des Systems beim Einlegen des Rückwärtsganges ist möglich. Mit unseren Rückfahrsystemen vermeiden Sie teure Schäden und in der Folge auch Ausfallzeiten von Fahrern und Fahrzeugen.

Rückfahrkamera für Lkw

Beim Lkw fällt das rückwärtige Rangieren aufgrund der Größe und Länge deutlich schwieriger aus. Hier sind unsere Rückfahrkameras besonders hilfreich. Das Geschehen an der Rückseite kann auf dem LCD-Monitor genau beobachtet werden. Bei Bedarf kann durch den Anschluss von zwei oder mehr Kameras (je nach Modell, z.B. Rückfahrvideosystem CRV 7000 bis zu vier Rückfahrkameras) auch eine Rundumsicht auf dem TFT Monitor erreicht werden. Das Bild jeder Kamera wird mit einem eigenen Bildausschnitt auf dem Monitor dargestellt. So wird das Rangieren auch mit einem Lkw besonders sicher!

Rückfahrkamera für Wohnmobile

Beim Wohnmobil bzw. beim Campingbus wird unser Kamera-Monitor-System oft als Einparkhilfe benutzt. Wohnmobile sind deutlich länger und breiter als normale Autos, und die Sicht nach hinten ist stark eingeschränkt, oder nicht möglich. Als Einparkhilfe verwendet, kann mit dem rückwärtigen Bild auf dem Monitor auf den Zentimeter genau rangiert werden. Durch den großen Blickwinkel der Kamera (110 Grad) wird die ganze Rückseite des Reisemobiles erfasst. Auch hier verbessern die eingebauten LED-Leuchten bei Dunkelheit die Übersicht. Rangieren z.B. auf voll belegten Camping-Plätzen wird mit der Rückfahrkamera Wohnmobil wesentlich erleichtert. Im Prinzip ist das auch mit Wohnwagen möglich.

Rückfahrkamera für Transporter

Transporter haben oft keine Heckfenster mehr. Rückwärtiges Rangieren ist so nur über die Außenspiegel möglich, der tote Winkel ist die Rückseite. Hier schafft unsere Transporter Rückfahrkamera Abhilfe. Durch den großen Aufnahmewinkel kann der komplette rückwärtige Raum auf dem Monitor im Fahrerhaus kontrolliert werden. So kann man auch elegant und schnell rückwärts an Ladestellen fahren, die räumlich meist sehr beengt sind. Sehr beliebt sind unsere Systeme mit Rückfahrkamera und Monitor bei Paketdienstfahrzeugen.

Rückfahrkamera für landwirtschaftliche Fahrzeuge

In der Landwirtschaft werden oft sehr große Landmaschinen benutzt. Eine Erntemaschine z.B. ist sehr lang, breit und hoch. Keine Sicht nach hinten und eine sehr eingeschränkte Sicht zur Seite sind die Folge. Eine Kamera oder auch mehrere installierte Kameras zeigen im Fahrerhaus auf dem Monitor z.B. das Umfeld der Rückseite und den beiden Fahrzeugseiten. So werden das Fahren und das Handling in der Landwirtschaft auch in hohen und sehr breiten Fahrzeugen wesentlich sicherer.

 

Wo und wie werden Rückfahrkameras angebracht?

Beim Einsatz einer Kamera wird oft der tote Winkel auf der Rückseite des Fahrzeuges beseitigt. Bei Transportern und Wohnmobilen (Wohnwagen) ist der Montageort normalerweise hinten oben am Heck. Auf diese Weise erreicht man eine Sicht über die komplette Rückseite des Transporters oder Wohnmobiles. Beim Lkw wird die Kamera meistens im Bereich der rückwärtigen Stoßstange angebracht. Planenfahrzeugen fehlt oben am Heck eine dauerhafte Befestigungsmöglichkeit. Unsere Rückfahrkameras bieten einen Schenkhalter mit Verschraubungsmöglichkeit. So kann man den horizontalen Blickwinkel wie gewünscht einstellen.

 

Ihre Rückfahrkamera günstig im ProLux Online-Shop bestellen

Alle unsere Rückfahrkamera-Sets sind montagefertig mit allem notwendigem Zubehör, wie z.B. den Kabeln ausgerüstet. Kamera, Monitor, Montagematerial und 20 m Verbindungs-Kabel sind immer dabei. Wir bieten verschiedene Rückfahrkamera Systeme an, die auch mit mehreren Kameras bestückt werden können. Alle Systeme sind e-zertifiziert und ROHS konform. Mit unseren Kamera-Systemen können Sie sicher rückwärts fahren und zusätzlich dienen Sie als Einparkhilfe. Im Bereich der Rückfahrsystemen in unserem Online-Shop finden auch Rückfahrwarner. Professionelle Qualität zu günstigen Preisen ist bei uns selbstverständlich!

Rückfahrkamera LKW

(6)

Unsere Rückfahrkameras bieten Ihnen beim rückwärtigen Fahren beste Sicht nach hinten. Durch den großen Blickwinkel vermeiden Sie Unfälle und teure Schäden am Fahrzeug oder gar an Personen. Die Farb-Systeme bestehen als Set aus Kamera, Monitor, Montagematerial und komplettem Kabel-Satz. Unsere Rückfahrkamera Systeme sind auf Basis Plug & Play konzipiert, bieten gute Bilder und eine schnelle und einfache Montage.

            • Art.Nr.: 339 304
              899,00 €
                • Ausführung: inkl. 20 m Verbindungskabel
                • Spannung: 12 V
                359,00 €
                Art.Nr.: 339 895
                359,00 €
              Alle Preise zzgl. MwSt. und Versand

              Alle Preise in Euro ohne MwSt, zzgl. Versand. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Nur solange der Vorrat reicht. Bitte beachten Sie die Aktionslaufzeit (siehe Aktion)! Unsere "Statt" Preise beziehen sich auf unsere aktuell gültigen Katalog Preise.