Reflexfolien

Reflexfolien

Reflexfolien von ProLux entsprechen den neuesten gesetzlichen Anforderungen und sind in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich. Die Reflexfolie dient hauptsächlich dazu, an Fahrzeugen (LKW, Kastenwagen, Auto) sowie an evtl. dort vorhandenen Gefahrenstellen tagsüber und insbesondere nachts reflektierende Warnreflexe zu erzeugen. Das löst eine entsprechende Vorsichtsreaktion beim vorbeifahrenden Verkehr aus, und senkt so die Unfallgefahr erheblich.

In absteigender Reihenfolge

Angezeigte Artikel: 16 von 21

Weitere Artikel anzeigen
Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Orafol Reflexfolien

Die von ProLux gelieferten Reflexfolien stammen allesamt vom Hersteller Orafol (ehemals Reflexite), mit den großen Qualitätsvorteilen dieser Weltmarke. Die einzigartige Folientechnik bei den Mikroprismen sorgt bereits auch tagsüber für gute Sichtbarkeit, und insbesondere bei Dunkelheit unter Lichteinwirkung ist die Reflexfolie bereits in einer Entfernung von mehreren hundert Metern deutlich erkennbar. Das erhöht deutlich die Sicherheit des Anwenders im Straßenverkehr, und verringert die Gefahr von Unfällen, speziell bei ungünstigen Witterungsbedingungen (Regen, Nebel, Dämmerung/Nacht). Dazu kommt eine ausgezeichnete mechanische Widerstandsfähigkeit gegen Hochdruckreinigung, die ein Abblättern der Mikroprismen gerade an der gefährdeten Schnittkante wirkungsvoll verhindert, und so für eine lange Lebensdauer sorgt.

Selbstklebende Reflexfolie

Wir unterscheiden hier zwischen der Konturmarkierung nach ECE 104 und der Warnmarkierung nach DIN 30710. Beide Ausführungen sind selbstklebend, und damit schnell, einfach und dauerhaft auf glatten und sauberen Oberflächen zu befestigen.

Die Konturmarkierung erhöht die Sichtbarkeit des Fahrzeuges (sehr beliebt z.B. bei der Feuerwehr) und damit dessen Einschätzung durch die anderen Verkehrsteilnehmer. Montiert werden kann die Konturmarkierung bereits bei Anhängern mit einem Höchstgewicht über 0,75 Tonnen und bei Fahrzeugen zur Personenbeförderung mit acht Sitzplätzen (zzgl. Fahrer) mit einem Höchstgewicht bis bzw. über 5 Tonnen. Gesetzlich vorgeschrieben ist die Konturmarkierung bei Fahrzeugen zur Güterbeförderung sowie bei Anhängern mit einem Höchstgewicht von über 3,5 Tonnen.

Sie ist in folgenden Farben verfügbar: Weiß, auch silber genannt, gelb und rot. Rot darf nur am Fahrzeugheck verwendet werden. Auch sind zwei Qualitäten verfügbar: Für Festaufbauten bzw. für Planenaufbauten - damit wird den unterschiedlichen Anforderungen an den Klebeuntergrund Rechnung getragen.

Die Warnmarkierung sichert Gefahrenstellen an Fahrzeugen ab, und dient als Markierung von z.B. Kanten und Enden, überstehenden und sperrigen Fahrzeugteilen. Sie ist in der Farbkombination rot/weiß bzw. gelb/weiß, und jeweils rechts- bzw. linksweisend in verschiedenen Breiten und Längen erhältlich. Für landesspezifische Anforderungen (z.B. Niederlande) ist sie auch als Typ 2 lieferbar.

Es gibt viele Händler die diese Folien anbieten. Bei ProLux sind Sie aber auf der sicheren Seite, wir liefern kompromisslos erstklassige Orafol-Qualität zum günstigen Preis. Falls Sie andere Abmessungen oder auch Farben suchen, bitte melden Sie sich bei uns – wir helfen Ihnen weiter.

Reflexfolien: Preis: 3,90 € bis 469,00 €