Handseilwinde

Handseilwinde

Handseilwinden können in unterschiedlichen Anwendungsbereichen eingesetzt werden. Ob am PKW Anhänger oder beim Bootstransport oder in der Forst-und Forst- und Landwirtschaft. Die per Hand bedienbaren Winden erleichtern in vielen Situationen den Arbeitsalltag. Winden der zuverlässigen und hochwertigen Baureihe Optima (vom namhaften Markenhersteller Alko) mit einer Zugkraft von 900 kg bis 1150 kg können zum Heben von Lasten oder horizontalem und schrägem Ziehen einer rollenden oder nicht rollenden Last verwendet werden.

In absteigender Reihenfolge

Angezeigte Artikel: 6 von 6

Alle Preisangaben zzgl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Einsatzgebiete von Handseilwinden

Zum effektiven Einsatz einer Handseilwinde werden Stahlseile oder Gurtbänder von ausreichender Länge benötigt. Mit unterschiedlichen Einbaumöglichkeiten (z.B. als Wandmontage) kann die Handseilwinde an jedem erdenklichen Ort eingesetzt werden, um als Unterstützung im Gewerbe und Freizeitbereich zu dienen.

Wichtige Sicherheitsaspekte und Ausstattungsvarianten

Damit die Sicherheit der Handseilwinde immer gewährt werden kann, sind diese mit verschiedenen Sicherheitsmechanismen ausgestattet. Neben der Verwendung einer Lastdruckbremse, welche die Last sichert, können auch Funktionen wie eine Rückschlagsperre zur Sicherheit der Winde beitragen. Es muss eine Mindestlast vorhanden sein, da sonst keine Bremsfunktion wirkt. Die Optima 901 und Optima 1201 sind mit einem Freilauf, einer Abrollautomatik und einer abnehmbaren Handkurbel ausgestattet, welche die Bedienung der Winde erleichtert. Die robusten Handseilwinden sind aus Stahl mit Zahnradgetriebe und Kunststoffabdeckung.

Der ausgezeichnete Korrosionsschutz, sowie die spezielle Oberflächenbehandlung aus Zink Nickelbeschichtung mit circa 400 Stunden Salzsprühtest, dienen dem Langzeiteinsatz der Seilwinde. Eine zweifache Mindestbruchkraft nach EN 12385-4 und der passende Seilhaken sollten beim Stahlseileinsatz beachtet werden. Zum sicheren Einsatz der Handseilwinde sollte die maximale Zugkraft nicht überschritten werden. Die Alko Optima 901 und Optima 1201 erfüllen und entsprechen der EG-Norm EN13157, der CE Richtlinie, sowie der Maschinenrichtlinie.

Die Bedienung der Alko 901 und Alko 1201: Zum Heben wird die Handkurbel im Uhrzeigersinn gedreht. Das Gewicht wird beim Loslassen der Handkurbel in beliebiger Stellung durch die Bremse gehalten. Die Last wird gesenkt durch drehen der Kurbel gegen den Uhrzeigersinn. Die Betätigung wird eine Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn gedreht, dadurch wird die Bremse deaktiviert. Danach wird die Arretierhülse hochgezogen, die Kurbel abgenommen und das Seil oder Band kann abgezogen werden.

Vorteile der Optima-Baureihe

  • Modernes Design
  • Seiltrommel mit Gleitlagerung
  • Abrollautomatik für Seil oder Band
  • abnehmbare Kurbel
  • Geringes Gewicht

Gute Beratung bevor Sie eine Handseilwinde kaufen:

ProLux ist Ihr Windenexperte für Handseilwinden. Ergänzend zu den Winden haben wir optionales Zubehör im Programm. Für Handseilwinden bieten wir Stahlseile mit 7mm Durchmesser und Seillängen von 15m und 20m mit Sicherheitslasthaken, sowie Gurtbänder in den Längen 6m und 9m an. Zum Kauf gehört auch eine gute Beratung, die Sie bei uns gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch auf unseren vielen Messe-Ausstellungen erhalten.

Handseilwinde: Preis: 29,00 € bis 369,00 €