Haben Sie Fragen?
Kontakt
Rundumleuchte

Rundumleuchte

Die Rundumleuchte ist eine Kennleuchte mit der Fähigkeit Licht mit bis zu 360° Umfang auszustrahlen. Im allgemeinen Sprachgebrauch nennt man diese Lampen auch Rundumkennleuchte, Warnlicht oder RKL. Eingesetzt wird die Rundumleuchte um genügend Aufmerksamkeit für Gefahrenstellen im Straßenverkehr, beispielsweise nach einem Unfall, zu erhalten. Außerdem werden Sie auch zum Einsatz an Maschinen- oder Alarmanlagen genutzt oder zum Kennzeichnen von automatischen Toren und Fahrzeugen.

Mehr Sicherheit mit der Rundumleuchte

Man unterscheidet man die Rundumleuchte in 3 verschiedenen Funktionsarten. Am längsten auf dem Markt ist der Rotor. Diese langjährig bewährte Rundumleuchte funktioniert mit einem Spiegel im inneren des Gehäuses, der über das Drehen um seine eigene Achse den umlaufenden Lichteffekt erzielt. Außerdem schon lange Jahre im Einsatz ist der so genannte Blitzer. Diese Rundumleuchte gibt impulsartig Blitze mit Xenonlicht ab und zeichnet sich durch vor allem durch klare Erkennbarkeit am Tag und ihre Verschleißarmut aus. Nachdem durch diese Kurzlichtimpulse der Betrachter allerdings schlecht seine Entfernung von der Gefahrenstelle abschätzen kann, wurden LED-Blitzer entwickelt. Bei dieser modernsten Art der Rundumleuchte wird der Lichtlauf durch nacheinander aufleuchtende kleine LED-Lampen erreicht. Diese besitzen eine hohe Leuchtkraft und geringen Stromverbrauch.

Verschiedenfarbige Rundumleuchte für unterschiedliche Einsatzbereiche

Abhängig vom Grund und Einsatzland sind gemäß den Vorschriften unterschiedliche Farben notwendig. Um hierbei den Betrachter nicht irre zu leiten, gibt es für bestimmte Farben je nach Einsatzzweck Verbote oder Gebote. Am meisten findet die gelbe (oder auch amber-farbene) Rundumleuchte ihren Einsatz. Diese werden beispielsweise bei Gleisarbeiten, Hubschrauberlandeplätzen oder für die See- und Luftfahrt eingesetzt. Gelb bedeutet „Bitte Rücksicht nehmen!“, aber nicht jeder Verkehrsteilnehmer ist dazu berechtigt einfach eine Rundumleuchte zu verwenden, auch hier existieren Richtlinien. Die roten Rundumleuchte findet sich vor allem bei Luftkissenbooten, an Flugzeugen oder auf Pisten wieder. Diese erfüllen vor allem den Zweck der Sichtbarkeit und werden somit auch oft ab bestimmten Höhen sehr gerne eingesetzt. Eine blaue Rundumleuchte markiert Einsatzfahrzeuge von Ämtern und Behörden, wie beispielsweise Polizei, Militär, Krankentransport oder Feuerwehr oder Wasserfahrzeuge. Aber auch in der Freizeit, beispielsweise der Disko stoßen wir im Alltagsleben auf die Rundumleuchte. Hier werden die Lampen meist zum erzielen gewisser Lichteffekte verwendet.

Einsatzfelder

Die Rundumleuchte kennt viele Einsatzgebiete. Zu den bekanntesten Bereichen zählen unter anderem Fahrzeuge der von Ämtern, Behörden und Kommunen wie die Autobahn- und Straßenmeisterei oder Bauhöfe, Schneeraumfahrzeuge oder Kraftwagen von Baufirmen oder Forst- und Landwirtschaftsbetrieben. Auch Müllabfuhr, Ver-und Entsorgungsunternehmen sowie Traktoren greifen auf die Kennzeichnung der Rundumleuchte zurück. Besonders Lastkraftwagen mit Überlänge, Überbreite oder Schwertransporte, sowie Begleitfahrzeuge stehen in der Pflicht sich mit der Rundumleuchte zu kennzeichnen. Besonders Abschlepp- und Bergungsunternehmen vertrauen auf die Produkte im Bereich Rundumleuchte von ProLux-Systemtechnik.

Einfache Montage

Wichtig bei der Montage der Rundumleuchte ist, dass diese von allen Richtungen deutlich sichtbar ist. Sollte das nicht so leicht möglich sein, können auch mehrere RKL in einer Reihe oder auch vorne und hinten am Wagen montiert werden. Für die Lampen existieren 3 verschiedene Montagemöglichkeiten. Am schnellsten lassen sich die Lampen über einen Magnet auf dem Autodach befestigen. Alternativ lässt sich die Rundumleuchte auf einem am Wagen oder Dachträger befestigten Rohr aufstecken. Am aufwändigsten, aber sichersten ist die 3-Punkt-Befestigung auf dem Dach. Hierbei wird die Rundumleuchte an 3 Punkten direkt auf dem Dach festgebohrt. Um mehrere Leuchten zusammen auf einem Dach anzubringen können so genannte Lichtbalken genutzt werden. Hierbei wir die Montage erleichtert.

Rundumleuchte: Preis: 2,70 € bis 1.759,00 €